08.01.2021 – Deutsche Bestenliste

Gleich 11 Leichtathleten aus dem Kreis Helmstedt konnten sich im abgelaufenen Jahr für die besten 30 ihrer Altersklassen in der deutschen Bestenliste 2020platzieren.

Bis auf Platz 3 spülte es Niklas Temme vom TSV Lelm im Hammerwurf der Altersklasse M15. Seine Bestweite von 55,36 Meter mit dem 4kg Hammer erzielte die Königslutteraner Nachwuchshoffnung bei den Landesmeisterschaften in Hannover im September 2020. In seiner zukünftigen Altersklasse U18 reichte es für Temme außerdem noch zu Rang 12 im Hammerwurf mit dem 5kg schweren Hammer und der Weite von 48,51 Meter. Elisabeth Jensen, TSV Germania Helmstedt konnte sich ebenfalls gleich zweimal in der deutschen Bestenliste verewigen. Die 14jährige gilt als große Nachswuchshoffnung für die Helmstedter Leichtathletik und wurde zweimal Vierte in der W14, sowohl im 80m Hürdenlauf mit gesprinteten 12,15 Sekunden als auch im Blockmehrkampf Wurf mit der Punktzahl von 2357 Punkten.

Die aus Hannover zu ihren Heimatverein TSV Germania Helmstedt zurückgekehrte Laura Gläsner kam bei den Frauen auf einen glänzenden 6. Platz über 400m Hürden mit der Zeit von 58,09 Sekunden, erzielt bei den deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Braunschweig im August.

Ebenfalls Rang 6 holte sich Annegret Jensen, TSV Lelm in der Altersklasse U20 im Hammerwurf. Auch Jensen erzielte ihre Bestweite mit dem 4gk schweren Hammer von 54,47 Meter bei ihrem Höhepunkt des Jahres, bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Heilbronn.

Mit den hervoragenden Plätzen 7 und 16 im Weitsprung und Hochsprung ist Florian Gogel-Barth vom LAV Rümmer im abgelaufenen Jahr immer besser geworden. Das Talent der Altersklasse M14 sprang starke 6,02 Meter weit und 1,72 Meter hoch.

Sarah Karwacki, TSV Germania Helmstedt kam auf den 11. Platz im Hammerwurf der Klasse U18(3kg Hammer) mit der Weite von 55,04 Meter sowie in der älteren Altersklasse U20(4kg Hammer) auf den 16. Platz mit guten 46,29 Meter.

Weitere 5 Nachwuchsathleten vom TSV Germania konnten sich folgendermaßen platzieren:

16. Matthis Liebe im 800m Lauf der Altersklasse M14 mit gelaufenen 2:11,15 Minuten

17. Ole Magnus im 400m Hürden Lauf der U20 mit 57,67 Sekunden

19. Laura Mahncke im 300m Lauf der W15 mit 42,18 Sekunden

19. Simon Scholz im Speerwurf der U18 mit 55,68 Meter

24. Gustav Kolasinski im Blockmehrkampf Wurf der M15 mit der Punktzahl von 2389

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.