06.05.2022 – Sportabzeichen Ehrungstag

Zum Sportabzeichen-Ehrungstag 2021 lud der Kreissportbund Helmstedt in den Jugendraum bei der TSG Königslutter ein.
Dank großzügiger Sponsoren konnten etliche Gutscheine, Pokale und Urkunden verteilt werden. 
Die Ehrungen für die Schulen, Vereine, Prüfer und Jubiläums Absolventen führten Byrgit Grudke und Torsten Dill vom Kreissportbund Helmstedt durch.
Fast 300 Sportabzeichen schaffte das Gymnasium am Bötschenberg in Helmstedt zum souveränen Sieg.
Bei den Sportvereinen im Landkreis Helmstedt setzte sich der TSV Lelm vor dem TSV Germania Helmstedt durch. Es folgten der VFL Lehre, Velpker SV  und Helmstedter SV. Die meissten Sportabzeichen nach Größe der Vereine schaffte der LAV Rümmer.
Für jahrelange Prüfertätigkeiten wurden Gerd-Reiner Neumann (50 Jahre), SV Esbeck, Wolfgang Henze (45 Jahre), TSV Germania Helmstedt, Günter Sievert (35 Jahre), MTV Schöningen und Rainer Koppe (30 Jahre), TSG Königslutter geehrt.

Folgende Sportler konnten sich über Jubiläumsverleihungen beim Deutschen Sportabzeichen freuen:


15 Jahre Jürgen Böhm, SV Esbeck
15 Jahre Oda Schauß, TSV Germania Helmstedt
15 Jahre Günter Henkel, TSV Germania Helmstedt
15 Jahre Gregor Harke, VFL Lehre
15 Jahre Jörg Müller, VFL Lehre
20 Jahre Bernd Wahnschaffe, TSV Germania Helmstedt
20 Jahre Alexander Rangosch, TSG Königslutter
25 Jahre Lutz Bretschneider, TSV Germania Helmstedt
25 Jahre Kurt Wilfried Heuwold, Helmstedter SV
25 Jahre Gabriele Worlich, TSV Germania Helmstedt
25 Jahre Dr. Karin Noodt, VFL Lehre
25 Jahre Rainer Koppe, TSG Königslutter
25 Jahre Marie-Luise Helmke, LAV Rümmer
30 Jahre Christine Kuntze-Teichler
35 Jahre Byrgit Grudke, TSV Grasleben
40 Jahre Willi Henkel, TSV Germania Helmstedt
40 Jahre Hans-Joachim Weinhold, SV Esbeck
40 Jahre Thomas Gauger, VFL Lehre
40 Jahre Jörg Großhennig, TSG Königslutter
40 Jahre Gerd Friedrich, LAV Rümmer
50 Jahre Udo Böttcher, LAV Rümmer
60 Jahre Klaus Tlusty, LAV Rümmer

Byrgit Grudke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.