15.10.2017

Bei herrlichem Herbstwetter fand der 40. Harz-Gebirgslauf mit Start und Ziel in Wernigerode statt, einer der schwersten Marathons Deutschlands. Schließlich galt es den 1142m hohen Brocken zu überwinden.
Markus Domke konnte die 42,195 Kilometer finishen und erreichte das Ziel nach 4:08:27 Stunden. Ariane Buhtz aus Helmstedt wurde starke Zweite in ihrer Altersklasse W40 und lief als 17. aller Frauen nach 4:10:41 Stunden über die Ziellinie.
Im Halbmarathon wurde Silke Greite Sechste ihrer Altersklasse W45 mit der Zeit von 2:06:57 Stunden, Teamkollege Christian Reuther brauchte nach längerer Pause 2:16:15 Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.