02.09.2017

Annegret Jensen hatte die Qualifikation für gleich 2 Disziplinen bei den Landesmeisterschaften der U16 in Verden erzielt. Mit zwei Medaillen kam sie  zurück.
Als deutsche Meisterin im Hammerwerfen ihrer Altersklasse ging sie als Favoritin in den Wettbewerb und wurde ihrer Rolle gerecht. Mit großem Vorsprung von 46,65m gewann sie souverän den Hammerwurfwettbewerb. Annegret hatte dabei mit Kampfrichterentscheidungen zu kämpfen und mit der Weite war sie nicht zufrieden, sie wollte ihre Weite von der Deutschen Meisterschaft gerne bestätigen.
Die zweite Medaille gewann sie bei sehr schönem Spätsommerwetter im Dreisprung. Mit überraschenden 9,65m kam sie auf den 3. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.